Wasserstofftankstelle für LKW in Magdeburg eröffnet

23. November 2023
Dr. Ludger Hellenthal, Geschäftsführer H2 Green Power & Logistics, Prof. Dr. Armin Willingmann, Minister für Wissenschaft, Energie, Klimaschutz und Umwelt des Landes Sachsen-Anhalt und Lorenz Jung, Geschäftsführer und CCO H2 Mobility Deutschland (vlnr); Bildnachweis: H2 Green Power & Logistics

Im Beisein des stellvertretenden Ministerpräsidenten und Ministers für Wissenschaft, Energie, Klimaschutz und Umwelt des Landes Sachsen-Anhalt, Prof. Dr. Armin Willingmann, haben gestern der Wasserstofftankstellenentwickler und -betreiber H2 MOBILITY Deutschland und der Wasserstoffinvestor H2 Green Power & Logistics eine neue Lkw-Wasserstofftankstelle eröffnet. Damit tanken ab sofort in der Landeshauptstadt auch Wasserstoff-Lkw.

Willingmann begrüßt die Investition in die moderne Tankstelle: „Nachhaltige Mobilität braucht Wasserstoff; das gilt gerade für den Schwerlastverkehr. Damit Waren und Güter künftig möglichst klimafreundlich von A nach B gelangen, ist es wichtig, dass dieser Wasserstoff zunehmend mit erneuerbaren Energien erzeugt wird. Das Energieministerium stärkt daher die Produktion und Forschung zu grünem Wasserstoff in Sachsen-Anhalt.“

Oberbürgermeisterin Simone Borris freut sich über die Lkw-Wasserstofftankstelle in Magdeburg und die Bedeutung für die Region: „Wasserstoff ist ein umweltfreundlicher Energieträger der Zukunft und lässt sich vergleichsweise leicht transportieren! Damit passt die Investition perfekt in unsere städtische Strategie zum Klimaschutz. Für die neue Wasserstofftankstelle ist unser Gewerbegebiet in Rothensee genau der richtige Standort, denn von den logistischen Voraussetzungen und der guten Verkehrsanbindung profitieren insbesondere auch die umliegenden Unternehmen. Mein Dank gilt dem Investor und allen am Bau beteiligten Firmen!“

Verantwortlich für den Bau und Betrieb der Wasserstofftankstelle ist die H2 MOBILITY Deutschland GmbH & Co. KG, die die Entwicklung der Wasserstoffinfrastruktur in Deutschland seit 2015 vorantreibt. Bei dem Dispenser der Tankstelle handelt es sich um eine Innovation von H2 MOBILTY Deutschland, welche das Unternehmen eigenständig entwickelt und zum Patent angemeldet hat. Das Produkt basiert auf den Erfahrungen tausendfacher Betankungsvorgänge und vereint die intelligente Steuerung und Technik auf kleinstem Raum. Es erfüllt damit die anspruchsvollen Anforderungen für zuverlässige High-Performance-Betankungen mehrerer Lkw hintereinander. Für den Bau der Lkw-Wasserstoffstation erhielt H2 MOBILITY Deutschland Fördermittel in Höhe von 400.000 € aus dem Nationalen Innovationsprogramm Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie (NIP) durch das Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV). 

Die Lkw-Wasserstofftankstelle auf dem TotalEnergies Autohof Magdeburg, Glindenberger Weg 3, liegt verkehrsgünstig direkt an der A2 und schließt die Lücke für den Warentransport mit Wasserstoff zwischen Magdeburg und Hannover, Berlin sowie Leipzig. Von dem Wasserstofftankangebot machen bereits heute die Transportunternehmen DACHSER, der Lebensmittel-Discounter Norma und Samsung SDS Gebrauch. Für H2 GreenPowerLog-Chef Dr. Ludger Hellenthal ist die Eröffnung der neuen Lkw-Wasserstofftankstelle „ein weiterer Schritt auf dem Weg zur Energiewende auf der Straße“.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Teilen auf: 

© 2023 | HYPOS | All Rights Reserved

webdesign by 3W

magnifiercrossmenuchevron-downarrow-left