European Energy Exchange (EEX) tritt HYPOS bei

23. Januar 2024

Die European Energy Exchange (EEX) ist eine führende Energiebörse, welche weltweit sichere, liquide und nachhaltige Commodity-Märkte entwickelt – gemeinsam mit ihren Kunden. Als Teil der EEX Group, einer auf internationale Commodity-Märkte spezialisierten Unternehmensgruppe, bietet die EEX Kontrakte auf Strom, Erdgas und Emissionsberechtigungen sowie Fracht- und Agrarprodukte an. Zusätzlich stellt die EEX Registerdienstleistungen zur Verfügung und führt Auktionen für Herkunftsnachweise im Auftrag des französischen Staates durch. Im Antrittsinterview zur HYPOS-Mitgliedschaft erläutert Sirko Beidatsch, Expert Gas Markets bei der EEX, u.a. die Bedeutung eines transparenten Preissignals für Wasserstoff.

Sirko Beidatsch, Expert Gas Markets bei der EEX; Bildnachweis: EEX
Wasserstoffpreisindex HYDRIX; Bildnachweis: EEX

HYPOS: Welche Rolle spielt Grüner Wasserstoff für Ihr Unternehmen?

Beidatsch: Der Markt für Wasserstoff und dessen Derivate (z.B. Ammoniak, Methanol, e-Kerosin) hat ein hohes Wachstumspotential und wird entscheidend zur Dekarbonisierung unserer Wirtschaft beitragen. Unser Ziel ist es, diesen Markt unter enger Einbindung unserer Kunden auf- und auszubauen.  Mit der Einführung des weltweit ersten marktbasierten Index für grünen Wasserstoff (HYDRIX) und der Entwicklung einer speziellen Plattform zum Handel von Wasserstoff und Wasserstoff-Derivaten haben wir bereits wichtige Meilensteine erreicht, um die Grundlagen für einen funktionierenden Markt zu schaffen.

HYPOS: Auf welche Weise kann Ihre Branche von Grünem Wasserstoff profitieren?

Beidatsch: Durch die Nutzung von Wasserstoff und dessen Derivate kann die Industrie den Ausstieg aus dem fossilen Zeitalter beschleunigen und setzt dabei auf bestehende Infrastruktur auf. Unternehmen, welche in den Bereichen Erzeugung, Transport, Speicherung, Handel und Verwendung Wasserstoff frühzeitig aktiv sind, werden im internationalen Maßstab eine Führungsrolle einnehmen. Durch die Ergänzung von Wasserstoff und dessen Derivate können Unternehmen ihr Handelsportfolio dekarbonisieren. Die EEX schafft dafür die Voraussetzungen, indem sie die notwendige Preistransparenz herstellt und dabei unterstützt, einen liquiden Wasserstoffhandelsmarkt aufbaut.

HYPOS: Wo sieht Ihr Unternehmen die größten Potenziale für Grünen Wasserstoff?

Beidatsch: Wichtig ist, dass es für Wasserstoff ein transparentes Preissignal gibt. Dieses wird gebraucht, um effizient und wirtschaftlich Wasserstoff zu produzieren, zu speichern, zu transportieren und zu verbrauchen. Die Bereiche, wo das wirtschaftliche Potential von Wasserstoff am größten ist, werden sich über die Zeit herauskristallisieren. Langfristig wollen wir einen liquiden Markt für den Handel mit Wasserstoff und Wasserstoffderivaten etablieren.

HYPOS: Welche Erwartungen haben Sie an eine HYPOS-Mitgliedschaft?

Beidatsch: Die Mitgliedschaft bei HYPOS eröffnet uns den Zugang zu einem Netzwerk von wesentlichen Akteuren in der Region mit denen wir gemeinsam den Hochlauf einer Wasserstoffwirtschaft und die Etablierung eines Wasserstoffmarktes voranbringen wollen.

HYPOS: Vielen Dank für das Gespräch. Weitere Informationen finden Sie hier.

Teilen auf: 

© 2023 | HYPOS | All Rights Reserved

webdesign by 3W

magnifiercrossmenuchevron-downarrow-left